"Murre" Gin, sehr aromatisch und lecker

 

---  WERBUNG  ---

 

Liebe Fangemeinde,

 wir dürfen euch heute wieder einen Gin vorstellen. Den Murre Gin, der Gin mit der Möhre.

 Die WACHOLDAS?! GmbH hat ihren Sitz in Hangelar, einem Stadtteil von SanktAugustin und produziert seit 2018 London Dry Gins in Kleinauflagen in unmittelbarer Nähe zu Köln und Bonn.

„MURRE“ kommt von Möhren und der Begriff wurde geprägt von dem Möhrenanbau in früheren Zeiten in dieser Region, der „Hangelarer Murre“, einen intensiv roten Möhre mit mildem Geschmack.

 Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, schaut unter https://www.rheinspirits.com/produkt/murre-gin/.

 Destilliert wird der Gin in der Windecker Manufaktur von Frank Ginsberg, gereift ist er in Weinfässern auf dem Weingut Peter Kriechel. Jede Flasche wird von Hand gemacht oder handcrafted.

 Zutaten:

 

Wacholder

Möhre und zwar genannt die „Hangelarer Murre“

Orangenzeste

Pfefferminze

Zimt

 

Diese Zutaten sind verantwortlich für das süßlich frische Aroma des feinen Small-Batch-Gins aus dem Rheinland.



 Der „MURRE“ GIN ist einmalig und der erste deutsche Gin der neben Wacholder auch Möhre enthält.

 Ein leichter Wacholdergeschmack  mit frischen Zitrusaromen und einer leichten Minznote und im Abgang schmeckt man ganz leicht die aromatische Möhre. Wir finden ihn lecker in den verschiedensten Variationen.

 Die Produkte wurden mehrfach prämiert u.a. 2020 als Best German Classic 2020 und 2021 als Best German Matured.

 Unter https://giftbutler.de/pages/wacholdas könnt ihr erfahren in welchen Partnerläden ihr ihn bestellen könnt

 

 

Es grüßen euch

 

Nicole und Angelika

 

 

 

*WERBUNG*

PR-Sample

 

Das/Die Produkt(e) wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


*Herstellerlink/Anbieterlink

 

 

 

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

KUNO-Waschmittel - sauber waschen ohne Plastik

DOONAILS - Nägel wie aus dem Nagelstudio

Neue Wellness & Beauty Produkte von ROSSMANN Teil 2