BlankRoast - Kaffee in liebevoller Handarbeit und mit gläserner Rösterei

*Werbung*


Ihr Lieben,

ein tolles Testpaket erreichte uns von BlankRoast.*

Die Kaffeemanufaktur röstet seit 2007. Dies geschieht mit ausgewählten Kaffeebohnen ausgesuchter Provenienzen der besten Anbaugebiete der Erde im einzigartigen Rebenholz-Röstverfahren. Dies bedeutet, dass die ausgewählten Kaffeebohnen in einem schonenden Langzeit-Röstverfahren unter Zugabe von Bio-Rebenholz aus der Region geröstet werden.

Die Kaffeemanufaktur hat ihren Sitz in Neustadt an der Weinstraße. Die typischen Aromen der jeweiligen Bohnen werden in liebevoller Handarbeit herausgearbeitet. Der Familienbetrieb betreibt eine sortenreine Röstung in kleineren Mengen und dies spiegelt sich auch im Geschmack wider.

Die Rösterei hat noch eine Besonderheit, die ich wirklich super interessant finde. Und zwar die „gläserne Rösterei“. Das heißt wer in Neustadt an der Weinstraße vorbeischaut, kann sich ganz genau über die Herstellung der Kaffees informieren und sogar dabei zusehen. Gleichzeitig werden in der angrenzenden Rösterei-CaféRoastBar die frisch gerösteten Kaffeebohnen gleich frisch zu leckeren Kaffeespezialitäten verarbeitet und man kann diese dort genießen.Es gibt sogar Frühstück in der Rösterei* und weitere tolle Events. Für mehr Infos schaut einfach mal auf der Seite von Blank Roast* vorbei.

Wir haben ein Testpaket mit 3 verschiedenen Kaffeebohnen* erhalten.


JUNGE – Espresso Intensiv


Bei dieser Röstung werden Arabica* und gewaschene Edel-Robusta behutsam geröstet und vereint. Die Bohnen kommen aus Uganda und Indien. Die Mischung heißt hier JUNGE*, dabei diesem Kaffee ausschließlich Kaffeekirschen von jungen Pflanzen von Hand gepflückt und verlesen werden. Dieser Kaffee hat eine wunderschöne haselnussbraune Crema. Dieser Kaffee ist super für Espresso, Cappuccino und auch Latte Macchiato geeignet.

Der Kaffee hat ein kräftiges und würziges Aroma. Er schmeckt uns sehr, sehr gut und wir nutzen ihnsuper gerne pur als Espresso. Diese Sorte ist auch unser Favorit, da er trotz des kräftigen Aromas eine feine, milde Säure hat. Wir mögen es sehr gerne, wenn die Säure nicht so stark ist.

SANTE – Café Creme weich


SANTE* besteht zu 100 Prozent Arabica* aus Brasilien. Das Anbaugebiet in Brasilien ist bekannt für eine Spitzenqualität der Kaffeebohnen.Diese Sorte hat am Wenigsten Säuregehalt, ist aber auch im Aroma etwas milder als die anderen beiden Sorten.

Er hat ein süßliches Aroma und macht eine superschöne Crema. Ich finde die Sorte am besten pur als Kaffee für den Nachmittag oder im Cappuccino geeignet.

MOONE – Café Creme rund


Bei der Sorte MOONE* werden 100 Prozent sortenreine Arabica Bohnen aus Indien verwendet. Der MOONE ist nach dem Monsooning-Verfahren benannt. Die Kaffeebohnen werden hier nach der Ernteunter Monsunregen befeuchtet und dann über mehrere Wochen durch starke Monsunwinde natürlich getrocknet.

Diese Sorte hat einen schönen vollmundigen Geschmack mit nussigen und würzigen Aromen. Ich finde auch dieser Kaffee hat einen guten Säuregehalt und ich nutze ihn super gerne in Cappuccino oder in meinem heiß geliebten selbstgemachten Eiskaffee.

Es gibt neben diesen drei Sorten noch eine große Auswahl an feinen Kaffeebohnen auf der Homepage zu entdecken.Unser Favorit ist eindeutig der JUNGE, aber auch die anderen beiden Sorten konnten uns vom Geschmack überzeugen und nutzen wir sehr gerne. Man merkt einfach, dass die Kaffeebohnen liebevoll und in Handarbeit verarbeitet werden und dies spiegelt sich einfach immer in der Qualität wider. Wir werden definitiv noch weitere Sorten ausprobieren.

Liebe Grüße
Eure Nikki

*WERBUNG*
PR-Sample

Das/Die Produkt(e) wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

* Herstellerlink/Anbieterlink

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Wellness & Beauty Produkte von ROSSMANN Teil 2

Wellness mit Produkten von IONTO Comed - eine kleine Auszeit muss sein

Dr. Beckmann- Review Fleckenteufel und Silber-Glanz Feucht-Tücher