Wir kaufen einen Wohnwagen

*Werbung wegen Namensnennung*

Ihr Lieben,

heute erzählen wir euch was demnächst ansteht und was hier auf dem Blog ein neues Thema werden wird.

Wir fahren gerne mal am Wochenende weg neue Orte entdecken. Da man mit 2 Kids und 1 Hund nicht mehr ganz so weit pro Tag fahren kann oder man auch immer jemand für den Hund finden muss, haben wir uns nach einer Alternative umgesehen, mit der wir wieder mehr entdecken können.

Da kam dann der Gedanke, dass ein Wohnwagen eigentlich eine gute Idee wäre. Man könnte Hund und Kinder spontan einpacken und einfach das Wochenende unterwegs sein. Schauen wo man hinfährt, geplant oder auch spontan.

Wir haben uns viel im Internet informiert, welche Möglichkeiten wir hier haben, viele Videos über Wohnwagen angeschaut, auf Firmen-Websiten geschaut und verschiedene Modelle konfiguriert. Voraussetzung war immer, es dürfen nicht mehr als 1,5 Tonnen sein, da unser Auto nicht mehr ziehen kann und es sollten 4 Personen drin schlafen können, ohne dass man groß umbauen muss im Wohnwagen. Und natürlich muss auch der Hund drin Platz haben. Außerdem war uns wichtig unsere eigenen Toilette und Dusche im Wohnwagen zu haben.

Preislich haben wir einige Marken ausgeschlossen, da wir da einfach auch auf unser Budget und unsere Möglichkeiten achten müssen. Anschließend haben wir hier viele Händler in der Umgebung aufgesucht, die ersten Wohnwagen in „echt“ angesehen und auch gestaunt wieviel Platz die Wohnwagen doch bieten.  Unser erster Anlaufpunkt bei einem Händler war KUNO Mobile Freizeit in Edermünde. Hier haben wir uns für einen Wohnwagen von WEINSBERG interessiert. Wir haben den Wohnwagen besichtigt und uns dort auch beraten lassen. Die Beratung war toll und man hat uns alles super erklärt und unsere Wünschen entsprechend beraten.

Wir waren danach noch bei einigen anderen Händlern, um uns andere Marken anzusehen, eine Beratung haben wir dort allerdings sonst nicht in Anspruch genommen.

WEINSBERG ließ uns nicht mehr los und nach vielem Anschauen ist die Entscheidung auf diese Marke gefallen. Hier passt einfach alles. Gute Qualität, das Innendesign gefällt uns gut, der Grundriss passt und auch Zuladung usw.

Wir sind also wieder bei KUNO Mobile Freizeit in Edermünde gelandet. Haben einige Male mit unserem Berater telefoniert, Fragen gestellt und uns dann noch einmal alle möglichen Grundrisse im Katalog angesehen. Unser Berater war immer ansprechbar und man konnte sich bei Fragen immer melden.

Nun waren zwei Modelle in der Endauswahl, die für uns in Frage kamen. Eines hatten wir vor Ort schon angesehen. Das zweite Modell war nicht vor Ort, allerdings hat der Händler extra dieses Modell im Werk abgerufen, so dass wir es uns zwei Wochen später vor Ort anschauen konnten. Vielen lieben Dank hier nochmal an KUNO Mobile Freizeit in Edermünde, dass das möglich gemacht wurde.

Wir haben uns dann genau für dieses Modell entschieden.

Es wird also ein WEINSBERG CaraOne QDK 550. Der Grundriss passt super für uns und die Entscheidung ist am selben Tag bereits gefallen, als wir ihn uns angesehen haben. Wir haben dann einen Wohnwagen, der in Vorbestellung war so konfigurieren können, wie wir es möchten. Unser Berater hat uns hier sehr geholfen und viele gute Tipps gegeben. Wir haben einiges an Ausstattung mit rein genommen. Mit am Wichtigsten auch eine Klimaanlage und eine Batterie um auch mal ein zwei Tage autark stehen zu können. Wie genau unsere Ausstattung ist, das verraten wir euch wenn der Wohnwagen da ist. Wenn alles klappt werden wir ihn im November bereits abholen können.







Wir freuen uns sehr auf unseren Wohnwagen, werden viel damit unterwegs sein und euch natürlich auch immer mitnehmen.

Auf den Bildern könnt ihr unseren Grundriss sowie ein paar Eindrücke aus dem Innenraum sehen.

Wart ihr schon mal mit Wohnwagen unterwegs?

Liebe Grüße Eure Nikki


Beliebte Posts aus diesem Blog

KUNO-Waschmittel - sauber waschen ohne Plastik

Neue Wellness & Beauty Produkte von ROSSMANN Teil 2

DOONAILS - Nägel wie aus dem Nagelstudio