HappyEnd - Besondere Liköre als Partyshot

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,
uns hat ein tolles Testpaket von HappyEnd* erreicht.

Alles begann im Schwarzwald. In der Jugend verbrachte man viel Zeit in Clubs und Bars, dort schlug man sich die Nächte um die Ohren, morgens gings zum Bäcker und dann nach Hause. Man lernte jeden Tag neue Leute kennen und manchmal entwickelten sich gute Freundschaften. In dieser Zeit begannen Freundschaftsrunden meist mit einem PartyShot. Trinken, Glas wegwerfen, gemeinsam Feiern. Jedoch fragten sich die Gründer von Happy End warum es immer die 38%-igen im Hals brennenden Shots sein müssen, da kann man doch besseres schaffen. Also sollten milde PartyShots her und sie begannen die besten Liköre zu finden. Sie kauften Bücher und suchten nach den besten Rezepten für Likör, jedoch vorerst nicht erfolgreich. Als aber dann die Firma Bimmerle, ein traditionsreiches Destillerie-Unternehmen, mit ins Boot kam, änderte sich dies schlagartig. Hier hatten die Gründer einen Partner an der Seite, der seit Generationen auf die Herstellung von Obstbränden spezialisiert war und so einiges an Erfahrung mitbrachte. Das Unternehmen ist bis heute familiengeführt und Erfahrung spiegelt sich in der Qualität und dem einzigartigen Geschmack wieder. Im Schwarzwald ist es Tradition leckere edle Obstbrände und feine Schnäpse zu brennen und für die Entwicklung lässt man sich hier nicht hetzen. Alles wird mit viel Leidenschaft und Liebe entwickelt. Die Gründer brauchten nun einen Namen für ihren Likör, gar nicht so einfach. Das Team steht für Team stehen Fairness, Transparenz und Karma. Beachtet man diese Grundsätze wird am Ende alles gut. Und so entstand der Name „Happy End“. 2012 kam dann der erste Likör, nämlich die Sorte Schwarze Johannisbeere auf den Markt. Dieser wurde schnell sehr gut angenommen und so folgten dann weitere Sorten. 2019 erhielt Happy End einen neuen Look, denn der Likör ist erwachsen geworden und sehr erfolgreich.
Wir haben in unserem Testpaket folgende Sorten erhalten:

🍹Schneeweiss Nuss-Nougat
🍹Wildberry Limes
🍹Schwarze Johannisbeere


Der erste Likör nennt sich „Schneeweiss“. Schneeweiss* ist ein Nuss-Nougat Sahne-Likör, hergestellt im Schwarzwald aus reinem Haselnussdestillat und echter Sahne.

Dieser Likör lässt die Herzen der Schokocreme oder Nuss-Liebhaber höher schlagen. Ich gehöre ja auch zu der Sorte, die Nutella schon mal mit dem Löffel essen kann.


Der Likör schmeckt fantastisch. Es ist so als würde man so würde man eine leckere Praline aus Nuss-Nougat essen. Der Likör ist weich im Geschmack und hat wirklich einen tollen Nuss-Nougat-Geschmack. Aber er ist nicht zu süß. Das ist toll, wenn oft sind ja solche Liköre dann so süß, dass es einem alles im Mund zusammenklebt. Das ist hier definitiv nicht der Fall.
Schleckermäuler wie ich kommen hier voll auf ihre Kosten.
Ich mag den Likör sehr gerne und kann ihn euch auf jeden Fall empfehlen.


Der zweite Likör heißt Wildberry Limes*.
Schon alleine die Farbe spricht mich sehr an und ich mag es beerig.


Wildberry Limes ist eine neue Innovation und diese ist besonders fruchtig und wildbeerig. Bevor HappyEnd diesen Likör herstellte, haben sie nachgeforscht ob es bereits einen Wildberry Limes auf dem Markt gibt und keinen gefunden. Also haben sie ihn selbst hergestellt. Und da HappyEnd für Innovation und geile Rezepturen steht, ist der Wildberry Limes natürlich etwas ganz Besonderes geworden. Der tiefrote Likör besteht aus 15% Erdbeer-Mark und ca. 15% feinem Aronisaft. Diese beiden verleihen ihm auch die tolle Farbe. Natürlich sind noch weitere feine Zutaten enthalten. Der Likör hat 15 Prozent Alkoholgehalt.
Wildberry Limes und hält was er verspricht. Er schmeckt so unglaublich fruchtig und wildbeerig. Genau mein Geschmack. Man kann ihn pur, auf Eis oder in einem Drink genießen. Ich mag ihn besonders gerne auf Eis oder auch mit Tonic aufgegossen. Totaaaal lecker. Ich habe ihn auch mal einfach mal in ein Gin-Tonic rein getan. Dann noch ein paar Heidelbeeren mit rein, ich sag euch, schmeckt auch super lecker 😋😋. Der Ideenwelt wo man ihn nutzt sind keine Grenzen gesetzt und so lassen sich viele verschiedene Cocktails auch mit ihm mixen.


Happyend hat sich bei der Herstellung bewusst gegen einen Erdbeer-Limes entschieden, da es diesen ja schon oft genug gibt. Im Schwarzwald sind Wildbeeren schon fast ein Grundnahrungsmittel und so war schnell klar, dass es ein Wildberry Limes wird. Und wie immer bei HappyEnd kommt ein Produkt erst auf den Markt wenn es zu 100 Prozent überzeugt und dies war auch hier so. Inspiriert vom Duft der Wildbeeren auf dem Markt hat sich HappyEnd an die Herstellung gemacht und verschiedene Mischungen der Wildbeeren ausprobiert bis dann der Wildberry Limes entstand.


Der letzte im Bunde ist die Sorte schwarze Johannisbeere*.
Die Kombination aus feinem Fruchtsaft der schwarzen Johannisbeere und milden Alkohol ist hervorragend. Der einzigartige Johannisbeeren-Geschmack ist genauso aufregend wie die tolle violette Farbe des Likörs. Fruchtig, etwas herb, etwas sauer und etwas süß. Eine tolle Kombination an Geschmack.


Der Likör schmeckt super eisgekühlt aus dem Kühlschrank und dann noch auf Eis. Ich sag euch einfach super lecker. Diese leichte Säure und doch auch wieder süß, dazu fruchtig nach Johannisbeere, einfach sehr sehr lecker. Aber er schmeckt nicht nur so, sondern auch super erfrischend wenn man gerade im Sommer einfach den Likör mit Mineralwasser aufgießt. Das mag ich total gerne und dann noch ein paar schöne Früchte mit ins Glas. Aber auch als Cocktail oder mit Tonic aufgegossen oder Sekt schmeckt der Likör super lecker. Ein echtes Multitalent.


Der Likör besteht aus 100 Prozent natürlichen Zutaten. Künstliche Aromen kommen hier nicht in die Flasche. Außerdem sind die Zutaten ökologisch und regional im Schwarzwald angebaut. Der Likör ist wie die anderen Sorten auch zusätzlich vegan und glutenfrei.

Uns schmeckt auch diese Sorte Likör sehr gut und wir können euch wirklich alle drei vorgestellten Produkte sehr empfehlen. Seid ihr neugierig geworden?

Dann haltet die nächsten Tage Ausschau auf meinem Instagram* , denn es wird schon sehr bald ein Gewinnspiel starten, bei dem ihr alle drei von uns getesteten Sorten gewinnen könnt.

Liebe Grüße 
Eure Nikki


*WERBUNG*
PR-Sample

Das/Die Produkt(e) wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

* Herstellerlink/Anbieterlink

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Wellness & Beauty Produkte von ROSSMANN Teil 2

Wellness mit Produkten von IONTO Comed - eine kleine Auszeit muss sein

Moods Gold-Filter