Melitta Mein Café

Hallo ihr Lieben zusammen,
heute dreht es sich bei mir um unseren "geliebten" Kaffee.
Zusammen mit den Konsumgöttinnen sowie auch der Markenjury durfen wir die neuen Melitta Mein Café Bohnen in drei verschiedenen Sorten testen.



Unser Testpaket enthielt
  • Melitta Mein Café Mild Roast
  • Melitta Mein Café Medium Roast
  • Melitta Mein Café Dark Roast
Melitta Mein Café sind drei Sorten ganze Bohnen, die unterschiedlich stark geröstet sind und für jeden Vollautomaten geeignet.
Den Geschmack der jeweiligen Sorte macht die individuelle Röstung aus. In so einer Kaffeebohne schlummern mehr als 800 verschiedenen Aromen und erst in der Röstung wird der Charakter und Geschmack der Bohnen entwickelt. 



Die Röstmeister von Melitta stimmen Temperatur und Röstzeit bei jeder Sorte perfekt ab und daruch entfalten sich die Röstaromen. Generell sind hellere Röstungen milder, dunklere Röstungen kräftiger im Geschmack. 

Die drei neuen Sorten Mein Café von Melitta sind ab August 2014 in vielen Supermärkten erhältlich.
Die Verpackung ist mit einem sogennanten Aroma-Ventil versehen, welches Luft aus der Packung entweichen lässt und man so schon einmal das Aroma der Bohnen erschnüffeln kann. Dieses Ventil verhindert aber auch dass kein Sauerstoff in die Packung kommt und so wird das Aroma der Bohnen bestmöglich geschützt. Die drei Sorten sind in 1000g - Packungen erhältlich.

Kommen wir nun mal zu den einzelnen Sorten:

Mild Roast

Die Bohnen der Sorte "Mild Roast" sind aus Lateinamerika, Ostafrike und Asia-Pazifik. Sie haben ein klares, sonniges Temperament und erhalten bei der Röstungen ein sanft-braune Farbe und einen harmonischen, ausbalancierten Charakter mit fein-fruchtiger Note. Sie haben den Stärkegrad 2. Für die Zubereitung im Kaffeevollautomaten werden für die Kaffeemenge 5 von 4 Bohnen empfohlen und ein grober Mahlgrad.

Wie versprochen wird hier ein sehr milder Kaffee hergestellt. Bei mir kann man zwar den Mahlgrad nicht einstellen, aber der Kaffee war trotzdem super lecker. Er ist wirklich sehr mild, hat keinen bitteren Geschmack und ist einfach richtig toll. Ich mag milden Kaffee sehr sehr gerne, da ich meistens noch Milch in den Kaffee mache. Wirklich sehr lecker. Eine fruchtige Note konnte ich leider nicht heraus schmecken, aber ich bin da auch nicht unbedingt so sensibel, dass ich dies so genau feststellen könnte. Mir ist immer wichtig, dass der Kaffee schmeckt und keinen bitteren, allzu kräftigen Geschmack hat. Deshalb muss ich sagen ist dies auch meine absolute Lieblingssorte.
Die meisten Kaffeebohnen die ich bisher genutzt habe sind kräftiger und ich denke ich habe hier meinen neuen Favoriten gefunden :-)


Medium Roast

Die Bohnen der Sorte "Medium Roast" kommen aus Lateinamerika und dem Asia-Pazifik. Er hat einen samtweichen, vollmundigen, leicht nussigen Charakter.
Für die Zubereitung wird eine Kaffeemenge von 3 von 5 Bohnen empfohlen und einen feinen Mahlgrad.

Auch die Sorte Medium Roast finde ich vom Geschmack her noch sehr angenehm. Eine leicht nussige Note kann man hier wirklich heraus schmecken. Er ist leicht stärker und vollmundiger als die Sorte Mild Roast. Für mich auch noch absolut lecker, auch wenn ich Mild Roast bevorzuge.
Und der Kaffee duftet so gut wenn er frisch zubereitet ist. Ich liebe ja diesen frischen Kaffeegeruch :-)


Dark Roast

Die Bohnen der Sorte "Dark Roast" kommen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik. Ebenso wie die der Sorte "Medium Roast". "Dark Roast" weißt ein volles, intensives Aroma auf und eine Nuance dunkler Schokolade. Die Bohnen dieser Sorte werden so lange geröstet bis sie einen kräftig-braunen Farbton haben. Dies entspricht der Röstgradstufe 4. Bei der Zubereitung wird hier ein mittlerer Mahlgrad und eine Kaffeemenge bei 3 von 5 Bohnen empfohlen.

Der Kaffee riecht auf jeden Fall wirklich sehr intensiv und ist auch recht stark im Geschmack. Allerdings nicht so bitter, wie ich das sonst so von stärkeren Kaffeesorten kenne. Das ist ein absoluter Vorteil für diese Bohnen, finde ich. Der Kaffee schmeckt auch lecker, ist mir persönlich dennoch zu stark. Aber ich finde für die Zubereitung eines Espressos sind die Bohnen absolut gut geeignet. Es ergibt einen sehr intensiven Geschmack, aber nicht bitter.


Insgesamt sagen mir die Kaffeesorten von Mein Café wirklich sehr zu, da ich in keiner Sorte eine bittere Note heraus schmecken konnte und das gefällt mir einfach sehr gut. Ich werde sicher wieder zu der ein oder anderen Sorte greifen und auf jeden Fall die "Mild Roast" nachkaufen.
Zum Schluss noch einmal ganz herzlichen Dank an das Konsumgöttinnen - Team für den tollen Geschmackstest.

Kennt ihr die Kaffeesorten schon und wie gefallen sie euch?
Liebe Grüße
Eure Nikki


**PR-Samples**

Das/Die Produkt(e) wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. Hallo Nikki,

    danke für deine tolle Seite und die super Berichte!

    Ich bin auf jeden Fall Fan von der Sorte "Dark Roast".

    Ich suche gerade das günstigste Angebot, aber leider ist unter 14 € / die 1 KG Packung nichts zu finden.

    Mach weiter so!

    LG Holmer

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ORNAMIN - das Familiengeschirr

Uni-Elektra GmbH - Party-Atmosphäre und Gewinnspiel

Pink Box Februar 2017