MAX FACTOR - velvet volume false lash effect Mascara

Guten Morgen ihr Lieben,
heute geht es mal wieder um ein dekoratives Produkt. Und zwar durfte ich über empfehlerin.de beim Blitz-Test der MAX FACTOR velvet volume false lash effect Mascara mitmachen. Und heute möchte ich schon einmal kurz meine ersten Eindrücke des Blitz-Testes schildern.

MAX FACTOR beschreibt das Produkt wie folgt:

"Die Mousse-Formulierung der Velvet Volume False Lash Effect Mascara mit Bienenwachs und Glycerin sorgt dafür, dass die Wimpern weich und flexibel bleiben und nicht starr und bröselig werden. Das Volumen lässt sich problemlos durch mehrmaliges Auftragen aufbauen und fühlt sich auch bei mehreren Schichten auf den Wimpern federleicht und samtig-weich an. Klümpchen haben gegen die spezielle Bürste keine Chance. Selbst kleinste Wimpern werden mit ihr perfekt vom Ansatz bis zur Spitze ummantelt und definiert. Für einen sinnlichen Augenaufschlag."



Das Design der Mascara ist eigentlich so die typische Aufmachung von MAX FACTOR. Außen schmaler und innen etwas bauchiger. Hier in schwarz mit goldener Verzierung und schwarzer Schrift. Eine schlichte, dennoch auf mich edle wirkende Verpackung.
Ich persönlich finde sie liegt ganz gut in der Hand und ich kann damit die Mascara gut auftragen.


Wir haben hier ein sehr gerades, etwas dickeres Gummibürstchen. Für mich schon mal positiv, da ich generell mit solchen Gummibürstchen wesentlich besser zurecht komme als mit allen anderen :-) Es ist leicht beweglich und man kann so ganz gut damit umgehen.
Beim Auftrag schmiert es nicht und man bekommt die Wimpern gut getuscht. Der Auftrag gelingt zu meiner Freude sehr leicht und präzise. Das gefällt mir sehr gut daran. Auch verkleben die Wimpern nicht. Sie werden schön getrennt und in ein dunkles schwarz gefärbt. Einzig für die unteren Wimpern könnte das Bürstchen noch etwas dünner sein.


Auf mich wirkt die Mascara sehr natürlich. Sie trennt die Wimpern, verlängert sie, hält den Schwung sehr schön und macht schon einiges her wie ich finde. Allerdings könnte sie meiner Meinung nach beim Volumen schon noch etwas zulegen. Oder wie seht ihr das?
Für mich persönlich ist es so allerdings absolut ausreichend, da ich lieber ein sehr natürliches Make-up mag :-)

Wer nach etwas mehr Volumen sucht, für den wird diese Mascara leider nicht unbedingt das Richtige sein. Ich werde die Mascara allerdings noch etwas länger testen, es mal mit noch mehr Schichten versuchen um zu sehen, wie der Effekt dann so ausfällt.

Was haltet ihr davon?
Liebe Grüße
Eure Nikki


##PR-Samples##

Das/Die Produkt(e) wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

* Herstellerlink/Anbieterlink



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ORNAMIN - das Familiengeschirr

Uni-Elektra GmbH - Party-Atmosphäre und Gewinnspiel

Pink Box Februar 2017