Annemarie Börlind - Winterkörpercreme

Hallo ihr Lieben,
der Winter rückt näher :-) Zumindest merkt man es daran, dass morgens schon mal die Scheiben vom Auto gefroren sind und es nun Nachts auch schon richtig kalt ist. Ich freue mich immer sehr auf diese Zeit, besonders auf die bevorstehende Adventszeit.
Und da es kälter wird, wird auch meine Haut anspruchsvoller und benötigt mehr Pflege.

Annemarie Börlind hat passend zur Jahreszeit zwei neue Winterkörpercremes herausgebracht.
Einmal die Sorte Mandel und dann noch die Sorte Mandarine.
Die Winterkörpercremes sind ab November 2014 in limitierter Auflage erhältlich.

Gleichzeitig unterstützt man noch ein tolles Projekt beim Kauf einer Winterkörpercreme:
"Für den Verkauf jeder zehnten ANNEMARIE BÖRLIND Natural Beauty Winterkörpercreme spendet
die Börlind GmbH einen Karité-Baum (auch Sheanussbaum genannt) zu Gunsten des sozio-
ökologischen Projektes zur Gewinnung von Sheabutter aus Mali. Aus den Nüssen des Baumes
wird Sheabutter gewonnen. Diese Bio-zertifi zierte Sheabutter ist die Basis der beiden Winterkörpercremes.
Mit der Pflanzung neuer Bäume sichert die Börlind GmbH die Lebensgrundlage der Dorfgemeinschaft
sowie nachkommender Generationen."
(Quelle: Presseinformation der Börlind GmbH)


Testen darf ich die Sorte "Winterkörpercreme Mandel"
Kostenpunkt: 150 ml - 14,90 €


Beschreibung lt. Börlind:
Die zarte und gleichzeitig reichhaltige Körpercreme enthält wertvolle Pflanzenwachse mit regenerierenden und schützenden Eigenschaften, die die natürliche Festigkeit und Elastizität der Haut unterstützen. Arganöl und Sheabutter pflegen die Haut nachhaltig und verleihen ihr eine samtweiche Glätte. Mit Mandelduft.

Die Creme ist:
  • Ohne Tierextrakte / 100 % vegetarisch
  • Ohne Parabene
  • Ohne Silikone
  • Ohne Erdölderivate (wie Paraffi ne, PEGs)
  • Ohne synthetische Farbstoffe
  • Hautverträglichkeit und Wirksamkeit klinisch bestätigt

Inhaltsstoffe lt. Börlind:
AQUA [WATER]
CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE
ZEA MAYS OIL [CORN]
BEHENYL ALCOHOL
BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER [SHEA]
POLYGLYCERYL-3 STEARATE
OLUS OIL
DISTARCH PHOSPHATE
GLYCERIN
GLYCERYL CAPRYLATE
SODIUM STEAROYL LACTYLATE
BENZYL ALCOHOL
AROMA [FRAGRANCE]
POTASSIUM SORBATE
SODIUM STEAROYL GLUTAMATE
ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE POWDER
LINALOOL
TOCOPHEROL
GERANIOL
LIMONENE
HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL [SUNFLOWER]
BENZYL SALICYLATE
ASCORBYL PALMITATE
LECITHIN
CITRONELLOL
CITRAL
HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE


Mein Fazit:
Ich war als die Winterkörpercreme ankam, bereits vom Design des Produktes wirklich sehr angetan. Die Verpackung aus Karton ist wie im Bild oben zu sehen in weiß-dunkelgrün gehalten mit weihnachtlichem Design. Ein Tannenbaum zieht sich von der Vorderseite beginnend bis zur grünen Oberseite der Verpackung:

Ich finde das wirklich sehr hübsch gestaltet und die Farbe grün passt für mich auch absolut zu Weihnachten.

Auch der Tiegel mit der Creme ist in diesem Design gehalten:


Der Tiegel wirkt bereits sehr hochwertig und wenn man man genauer hin schaut merkt man auch dass die Verpackung sehr stabil und hochwertig ist. Ich mag bei Körpercremes die Tiegel generell immer viel lieber als andere Verpackungen, da ich schöner finde die Creme so heraus zu nehmen und nicht heraus zu drücken.
Wenn man den Tiegel öffnet ist die Creme noch einmal mit einer Silberfolie verschlossen


Die Winterkörpercreme Mandel hat einen leichten, sehr schönen Mandelduft. Gleichzeitig riecht sie noch sehr cremig und das mag ich immer sehr gerne. Der Duft bleibt nach dem Eincremen auch noch einige Zeit auf der Haut erhalten, was mich sehr freut.


Die Konsistenz der Creme ist etwas fester, sehr cremig und man merkt dass es eine reichhaltige Creme ist. Sie lässt sich sehr schön auf der Haut auftragen und gut verteilen. Man muss nicht ständig drüber massieren, damit die Creme einzieht. Gleich nach dem Eincremen fühlt sich die Haut sehr samtig und weich an und man kann sich recht schnell wieder Anziehen, da die Creme schon nach kurzer Zeit ganz eingezogen ist. Es bleibt auch kein unangenehmer Fettfilm auf der Haut zurück.
Gerade jetzt wo es kälter wird, finde ich die Creme für mich optimal. Sie pflegt meine Haut sehr gut, ich komme damit gut zurecht und es duftet sehr schön. Selbst ein paar trockene Stellen die ich in letzter Zeit hatte, sind nach ein paar regelmäßigen Anwendungen wieder richtig gut geworden und die Haut fühlt sich auch an diesen Stelle wieder weich und gepflegt an.
Man benötigt beim Eincremen auch nicht sehr viel Produkt, deshalb kommt man mit dem Tiegel sehr lange zurecht.



Ich mag die Winterkörpercreme Mandel sehr, sehr gerne und ich würde sie mir auf jeden Fall nochmal nachkaufen.

Kennt ihr die Creme schon? 
Liebe Grüße
Eure Nikki



##PR-Samples##

Das/Die Produkt(e) wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

* = Herstellerlink/Anbieterlink


Kommentare

  1. Klingt wirklich gut, ich mag Mandeldüfte im Winter sowieso so gerne. Ich glaube die muss ich mir mal genauer anschauen!

    Schöner Post, man merkt wirklich die Mühe dahinter :)
    LG Hannah

    http://mehr-und-weniger.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hannah,
    vielen lieben Dank für den lieben Kommentar, das freut mich sehr :-)
    Die Creme ist wirklich toll, werde mir da auch nochmal ein Backup sichern :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Klingt nach einer tollen Creme für den Winter! Ich liebe Mandeldüfte vor allem im Winter, darum werde ich mir diese Creme mal genauer anschauen (die Verpackung ist ja auch wunderschön!)

    Alles Liebe
    Doris von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris.
      Die Creme ist wirklich toll und ich bin echt begeistert von.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo, Mandelduft hmm genau richtig zu der Jahreszeit. Wobei wir nicht Eis kratzen müssen ;-) Tiefgarage hihi
    Vielleicht schaust auch mal zu mir rüber, würde mich freuen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ORNAMIN - das Familiengeschirr

Pink Box Februar 2017

*Shopvorstellung* - Carelux Eleganto