Kneipp Dusch-Schaum Blütenzart

Hallo meine Lieben,
wie ihr sicher schon mitbekommen habt, bin ich seit kurzem Kneipp VIP Autorin und darf euch heute ein neues Produkt aus dem Hause Kneipp vorstellen.

Und zwar handelt es sich um die neue Kneipp Schaum-Dusche.

Erhältlich sind die neuen Kneipp Schaum-Duschen in zwei Duftrichtungen. „Blütenzart“ und „Wachgeküsst“. 
Testen durfte ich die Duftrichtung „Blütenzart“.

Die Produkte enthalten 200ml und kosten 4,99 € (Kneipp Online Shop).

Produktbeschreibung lt. Kneipp:
„Der sanfte Blütenduft des weißen Hibiskus und die besondere Textur mit reichhaltiger Sheabutter schenken ein außergewöhnliches Duscherlebnis. Das Gel verwandelt sich in Verbindung mit Wasser zu einem einzigartig cremigen Schaum. „Blütenzart“ - Natürliche Schönheit, die sanft umschmeichelt.“

Inhaltsstoffe lt. Kneipp:
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Laureth-4, Isopentane, Glycerin, Isobutane, Isopropyl Palmitate, Parfum (Fragrance), Sorbitol, Butyrospermum Parkii Butter, Helianthus Annuus Seed Oil, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Pogostemon Cablin Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Limonene, Linalool, Citronellol, Geraniol, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Citric Acid, PEG-14M.



Ich habe bisher nur einmal Dusch-Schaum benutzt und war deshalb wirklich sehr gespannt auf das Produkt. Und ich kann euch jetzt schon sagen, ich bin absolut begeistert.

Der Dusch-Schaum kommt in einer schlichten, sehr hübschen Verpackung daher. Das zarte Grün mit dem Motiv der Hibiskus passt absolut zum Duft.

Lt. Anleitung soll sich das Gel, was sich in der Verpackung befindet beim Kontakt mit Wasser in einen cremigen Schaum verwandeln. Dies passiert nicht so ganz erst beim Kontakt mit Wasser. Wenn man den Sprühkopf drückt, wird der Inhalt gleich zu Schaum, der nach und nach noch an Masse gewinnt. Deshalb sollte man darauf achten, dass man den Sprühkopf nur sehr leicht drückt, denn sonst hat man schnell zu viel Schaum und weiß nicht wohin damit. Mit der Dosierung musste ich am Anfang auch etwas üben. Der Schaum wird richtig schön cremig. Man benötigt also wirklich nur eine geringe Menge, um zu Duschen. Deshalb ist der Dusch-Schaum auch wirklich sehr ergiebig.

Sobald man den Schaum auf der Hand hat, verbreitet sich ein toller Geruch.
Die Duftrichtung „Blütenzart“ mit dem Duft der weißen Hibiskus und wertvoller Sheabutter gefällt mir sehr gut. Es ist ein dezenter, blumiger, cremig-zarter, aber auch frischer Duft. Er ist nicht zu aufdringlich und lässt das ganze Bad beim Duschen in einen zarten Blumenduft tauchen. Ich mag diesen Duft so gerne. Nach dem Duschen bleibt der Duft noch etwas auf der Haut erhalten, aber leider nicht sehr lange. Gerne könnte er noch länger anhalten.

Der Schaum lässt sich auf der Haut gut verteilen. Ich mag es sowieso sehr, wenn es schäumt beim Duschen, deshalb ist der Dusch-Schaum wie gemacht für mich. Ich bin absolut begeistert.
Durch die enthaltene Sheabutter wird die Haut gleichzeitig noch gepflegt und fühlt sich nach dem Abduschen schön weich und gepflegt an. Da ich mich sowieso selten eincreme, reicht mir die Pflegewirkung des Schaumes völlig aus.
Bei sehr trockener Haut würde ich euch empfehlen euch trotzdem noch einzucremen.


Mein Fazit:
Ich kann euch den Dusch-Schaum von Kneipp sehr ans Herz legen. Es ist einfach ein tolles Duscherlebnis. Alle die Schaum beim Duschen mögen, werden dieses Produkt lieben.
Und der Duft ist einfach so toll.
Den Preis von knapp fünf Euro finde ich auch absolut in Ordnung, denn der Schaum ist bei richtiger Dosierung sehr ergiebig und sein Geld absolut wert.
Ich bin schon sehr gespannt auf die Duftrichtung „Wachgeküsst“. Die werde ich mir die nächsten Tage gleich mal bestellen und genauer ansehen.

Kennt ihr den Schaum schon und wenn ja wie gefällt er euch?

Liebe Grüße
Eure Nikki

Kommentare

  1. Ich habe wachgeküsst getestet und bin genau so begeistert wie du. Der Duft ist einfach nur himmlisch
    Liebe Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Süße, ich bin auch mal wieder hier ;)
    Bei den Schaumduschen habe ich nicht mitgetestet, weil ich viel um die Ohren hatte --- aber bald gibt´s ja wieder was Neues ;)
    Sehen wir uns in Bad Wö?
    Liebe Grüße!
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Ich durfte den Schaum auch testen und bin ebenfalls begeistert! :)

    Schönen Abend noch! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ORNAMIN - das Familiengeschirr

Es ist wieder so ruhig auf dem Blog....

Uni-Elektra GmbH - Party-Atmosphäre und Gewinnspiel