POLIBOY Feuchttücher

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch mal zwei verschiedene Produkte von Poliboy vorstellen, die ich testen durfte.

Die Firma Poliboy gibt es schon seit über 80 Jahren in Deutschland und ist ein familiengeführtes Unternehmen.  Gegründet wurde das Unternehmen am 01.01.1930 unter dem Namen Brandt und Walther GmbH. Erst im Jahr 1951 wurde das Unternehmen dann zu "Poliboy".

Zunächst beschäftigte sich die Firma mit Mitteln zur Schädlingsbekämpfung und Desinfektion. Erst nach und nach wurde ein Sortiment an Putz- und Reinigungsmitteln entwickelt.

Ich möchte euch heute zwei Produkte vorstellen:



Bad Reinigungs-Feuchttuch
Kostenpunkt: eine Packung mit 32 Tüchern kostet 3,99 €

Dies versprechen die Tücher:

  • - streifenfreier Glanz
  • - für alle abwaschbaren Oberflächen geeignet
  • - hygienische Sauberkeit
  • - mit Abperl-Effekt


Das sagt Poliboy über die Tücher:
"Die Tücher reinigen mit einem Wisch kraftvoll und gründlich. Die Rezeptur mit Bio-Alkohol sorgt für hygienische Sauberkeit und streifenfreien Glanz - ohne Nachwischen. Kalk, Seifenreste und Schmutz können mühelos entfernt werden. Die Anti-Kalk-Formel mit natürlicher, milder Säure, sorgt dabei für eine leichte Reinigung."

Meine Meinung:
Ich finde diese Reinigungstücher sehr praktisch. Gerade wenn man im Bad mal was überwischen will, das Waschbecken oder die Toilette mal eben sauber machen möchte. Man muss nicht erst alle Putzmittel ran holen und nimmt einfach das Tuch und wischt drüber.
Zudem sind die Tücher dafür geeignet sie im Klo weg zu spülen. Was ich aber trotzdem nicht gerne mache, deshalb landeten meine Tücher im Mülleimer.
Staub und  Verschmutzung hat man mal eben weg gewischt, die Oberfläche glänzt sehr schön.
Ich mag die Tücher wirklich sehr. Gerade für die Toilette. Ich nehme da ungerne Lappen oder so was um die Toilette sauber zu machen. Lieber Tücher, die ich dann entsorgen kann. Deshalb hab ich mir auch schon die große Packung nachgekauft.
Das Tuch kann man als großes Tuch nutzen, es ist aber in der Mitte auch nochmal teilbar, wenn man mal nur eine kleine Fläche zu reinigen hat.
Sogar Kalk geht ganz gut weg, klar, keine massiven Kalkablagerungen aber was so "normal" ist.
Der Abperl-Effekt ist zwar da, aber natürlich nicht allzu lange.
Ich finde es ist eine empfehlenswerte Sache und sehr praktisch.



Staubmeister Möbel Feuchttuch
Kostenpunkt: pro Packung mit 24 Tücher 2,99 €


Dies versprechen die Tücher:
  • spezielle Antistatik-Formel für weniger Staub
  • reinigt pflegt & schützt in einem Arbeitsgang
  • mit frischem Duft
  • sofort und vielseitig anwendbar, z.B. Haushalt, Büro, Auto, Caravan, Boot, etc.
  • Hautverträglichkeit „sehr gut“, dermatologisch-allergologisch getestet
Das sagt Poliboy über die Tücher:
"POLIBOY Staubmeister Feuchttücher für Möbel sind die ersten imprägnierten Tücher in Deutschland, die speziell für Holzoberflächen entwickelt wurden. Der Convenience-Gedanke, mit wenig Aufwand viel zu erreichen, wird mit diesem Produkt absolut erfüllt: Ohne Vorbereitung können Möbel und Einrichtungen schnell und einfach gereinigt und geschützt werden.

Durch ausgewählte Inhaltsstoffe entfernen diese Feuchttücher Verschmutzungen mit einem Wisch, ohne Nachwischen sind die Oberflächen streifenfrei sauber. Der Staub wird nicht aufgewirbelt, sondern im Tuch festgehalten. POLIBOY Staubmeister Feuchttücher für Möbel sind mit einem speziellen Antistatikum imprägniert. Auf der behandelten Oberfläche ist für bis zu 7 Tage die Staubablagerung reduziert. Diese Wirkung wurde mit zahlreichen Tests und bestätigt (Prüfung nach British Standard 7506). Die fein abgestimmte Rezeptur ermöglicht immer wieder eine ausgewogene Pflege von Holzoberflächen ein Vorteil, den Allzweck-Tücher nicht leisten können.

POLIBOY Staubmeister Feuchttücher für Möbel können sehr vielfältig eingesetzt werden. In Haus, Büro, Auto, Caravan, Boot, etc. können alle Oberflächen aus Holz, Kunststoff, Glas und Metall mit diesen imprägnierten Tüchern optimal gereinigt und Staubablagerungen zeitlich verzögert werden. Hochwertige Parfümöle geben diesen Tüchern einen angenehmen, frischen Duft."

Meine Meinung:
Auch die Staubmeister Tücher finde ich absolut praktisch. Der Staub wird nicht aufgewirbelt und setzt sich gleich in das Tuch fest.
Die Tücher lösen den Dreck z.B. auf dem Wohnzimmertisch richtig gut und alles ist dann wie versprochen sehr sauber und auch streifenfrei.
Der Duft ist sehr angenehm, nicht zu stark. Ob sich nun durch Nutzung der Tücher weniger Staub ablagert, kann ich nicht genau sagen. Denn ich habe sie noch nicht nachgekauft und von zwei Tüchern kann man das nicht wirklich sagen. Deshalb werde ich mir das nochmal genauer ansehen.
Ich mag solche Tücher im Allgemeinen sehr gerne, weil es eben mal schnell genommen und sauber gemacht ist.


Bei Poliboy gibt es noch einige andere Feuchttücher. Besonders interessant sind noch die für Flachbildschirme.

Habt ihr schon mal solche Tücher benutzt? Nehmt ihr sie gerne?

Liebe Grüße
Eure Nikki

Kommentare

  1. Für Staub benutzen wir den Swiffer, und sind total überzeugt davon. Ich bin nicht so der Tücher-Fan, ist mir zuviel Müll irgendwie - ich nutze meine Microfasertücher, oder bei der Toilette nehme ich Küchenpapier zum Abwischen und entsorge das dann ;)
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Für mal eben schnell zwischendurch oder unterwegs finde ich die Idee dieser Tücher gar nicht schlecht. danke für den tollen Bericht.

    liebe Grüße

    Anita

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ORNAMIN - das Familiengeschirr

Uni-Elektra GmbH - Party-Atmosphäre und Gewinnspiel

Pink Box Februar 2017